Ein klares JAEIN !

 

Wir sind durchaus davon überzeugt, das man für einen Vollblutvertriebler die passenden Gene hat oder eben auch nicht. Nicht umsonst gibt es Aussagen wie ”Für Vertrieb muss man gemacht sein” . Schön, wenn so ein Super Sales Spezialist auch einen Vertriebsjob ausübt, welcher zu ihm oder ihr passt. Doch auch diese Vertriebsprofis werden geschult, um einfach noch besser zu werden. Der Markt ist voll von Weiterbildungsangeboten vom Webinar bis zu mehrjährigen Coachings.

 

Was ist mit denen, welche keine Sales Manager Gene mitbekommen haben oder zumindest nicht so viele und die dennoch auch Vertrieb machen müssen oder wollen?

 

Gerade Selbstständige, Freiberufler und Kleinunternehmer sind Experten in Ihrem Fach, doch nicht unbedingt auch Vertriebsprofis. Und ja, in Sachen Marketing und Vertrieb kann Jeder auch etwas Lernen. Es ist daher um so wichtiger das Angebot an Seminaren, Büchern und Coachings genau anzuschauen. Sind diese für Sie zugeschnitten? Es wäre ärgerlich, erst während des Workshops zu erkennen, dass das besuchte Training völlig fehl am Platze ist.

 

Doch welche Art Seminar oder Coaching ist für wen das Richtige? Hier lohnt sich ein genauer Blick auf die Beschreibung des Anbieters. Typischerweise haben Vertriebstrainings sehr vergleichbare Inhalte. Die Beschreibungen der Anbieter sind mehr oder weniger detailliert. Schauen Sie aber auch auf die Zielgruppe für das Training. Auf welche Teilnehmertypen ist es ausgerichtet. Es ist ein gewaltiger Unterschied ob Sie in einem Vertriebstraining für Angestellte eines Elektronikkonzerns sitzen oder zwischen Selbstständigen und Freiberuflern.

 

Doch egal aus welcher Branche Sie sind und wie viele Sales Gene Sie mit bringen: Alle können nur gewinnen und dazu lernen. Schliesslich kaufen ”Kunden nur von Siegern” wie der Autor eines zeitlosen Vertriebsbuches schon sagte.

 

Schon Kleinigkeiten werden Sie in Ihrem Business spürbar nach vorn bringen. Lernen Sie Verkaufssignale erkennen und wie Sie die Probleme Ihrer Kunden hören und wahrnehmen können. Lernen Sie wie man frühzeitig Geschäftsmöglichkeiten erkennt, welche keinen Erfolg bringen werden. Wenn man das vorab weiß, lassen sich meist viel Zeit, Geld und Nerven sparen. Lernen Sie auch, Vertrauen in Ihr eigenes Business aufzubauen, Nutzenargumente zu entwickeln und überzeugende Mehrwerte für Ihren Kunden zu formulieren.

 

Es ist gar nicht so schwer.